Werkstatt
Service & Gebrauchtboote / Werkstatt

 
 
Der Werkstattbereich zeichnet sich aus durch einen seit Jahren festen, zuverlässigen Mitarbeiterstamm mit den benötigten qualifizierten handwerklichen und technischen Qualitäten und natürlich sehr guten regattaseglerischen Kenntnissen (und auch Erfolgen) die natürlich zwingende Voraussetzung sind.

Mehr technisches Know-How für anspruchsvolle Regattajollen ist in Deutschland wohl kaum zu finden.

Anspruchsvolle technische Änderungen / Updates und Umbau- arbeiten an Regattajollen und Riggs sind neben dem Ausbau von Neubooten und der Instandsetzung von Gebrauchtbooten unsere häufigsten Werkstattaufgaben.

 

Im modernen Bereich und Marktsegment Skiff sind wir zum Synonym schlechthin in Deutschland für Entwicklung, Fortschritt, Politik und Unterstützung der Klassen- und Jugendarbeit schlechthin geworden und die Erfolge und der internationalke Wandel und Fortschritt geben uns Recht und auch das eher konservative Seglerland GER ist im Wandel und der 29er die am stärksten wachsende Klasse.

Für die Arbeiten an modernen Booten wie 29er, 49er, MustoSkiff, 505  sind wir immer der richtige und versierteste Ansprechpartner in GER und aus dem gesamten Bundesgebiet kommen Boote zu uns zum Service.

 

 

 

 

Werkstattbilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Umbauprojekt 505 8676 vorher


ältere 505er FRA-8676 vor dringend erforderlichem Umbau und Update hier zerlegt und vertikal stehend in der Werkstatt
 
 

und 8676 nachher


und hier der gleiche 505er 8676 nach erfolgtem Umbau und Neuausrüstung und Instandsetzung und wieder voll regattatauglich und konkurrenzfähig
 
 


hier älterer aber noch solider 505er in der kompleten Aufbereitung und 1 Seite bereits wie neu und die andere noch unbearbeitet, verkratzt, vergilbt und matt
 
 

Schwertlippen und Lenzer

 
so muss es aussehen wenn es perfekt gemacht ist !
aber so etwas kostet halt Zeit
und bekommt kaum jemand selber hingebastelt....
 
glatt ein gebaute Lenzer
und perfekte Schwertlppen mit der exakter Überlappung
und kreuzendem Dichtungsgummi vorne in der richtigen Position

505 HighAspect Schwert

 
hier die 2 Formhäften in den gefrästen Alu Formen
 
8 Lagen Carbon Unidirektional und Gewebe mit SP Epoxy
unter Vacuum und dann bei 60 Grad gebacken

505 im Ausbau

 
hier fertig montiert
 
aber noch ohne Antirutschfläche,
denn dies erfolgt zum Schluß
und erst dann die Streckersysteme

 
Fast 2/3 aller neuen 505er weltweit stammen aus unserer Produktion / Ausbau und in 2010 bis 2013 lieferten wir Neuboote für Teams aus GER-AUS-USA-FRA-GBR-DEN-HKG-SWE-FIN
 
und unsere Boote gewannen alle wichtigen Events incl. WM 2010 + 2011 + 2013 und EM 2011+2013 und 7 der letzten 10 Weltmeisterschaften.
 
 

Rumpf Korsar

 
und so perfekt kann es bei einem Hein Korsar aussehen !
 
Rumpf geschliffen bis Korn1200, dann poliert - glatter gehts nicht
 
und Schwertlippenführung optimiert
und der Rumpf vorne ohne die überflüssige, strömungstechnisch ungünstige Mittelleiste (wurde in der Bauform entfernt)

Korsar Prototyp GER-3816

 
und hier der von uns komplett regattafertig ausgebaute Prototyp 2013
 
 

icon drucker Druckversion